Skip to main content

Edel und Originell – Die Whiskykaraffe als BlickfangWhisky karaffe

Whisky erlebt gerade einen Boom, in den letzten Jahren gewinnt er immer mehr an Beliebtheit. Mit ihm und der passenden Whisky Karaffe holen wir uns einen besonderen Stil in das Haus. Was aber nicht immer so war, denn sehr lange war es auch einfach nur Stil um die schöne Glaskaraffe. In jeder größeren Stadt gibt es mittlerweile sogar wieder eigene Whisky Shops. In denen es neben dem Whisky auch passende Karaffen zu kaufen gibt.

Whisky Karaffen sind meist besonders verarbeitet und sehen optisch sehr ansprechend aus. Nicht selten gelten sie auch als Blickfang, was aber nicht im Vordergrund stehen sollte. In erster Linie soll sie nämlich nur den Whisky aufbewahren und schützen.

Mindestens ebenso beliebt ist es auch, Whisky Karaffen zu verschenken. Sie eignen sich beispielsweise auch hervorragend als Geschenkidee zum Geburtstag.

Das besondere etwas, der Schliff macht es aus …

Whisky Karaffen werden in unterschiedlichen Schliffen angeboten. Besitzt eine Karaffe einen Längsschliff bekommt sie ein vertikales Muster. Das Licht reflektiert sich besonders schön an dem Schliff und lässt es edel wirken. Es werden einfach wunderschöne und einzigartige Akzente gesetzt. Nicht weniger schön ist die Karaffe die einen Wellenschliff besitzt. Dabei ist die Marmorierung wellen- und rautenförmig.

Der Preis für eine Whisky Karaffe hängt häufig vom Design und der Verarbeitung ab. Einfache Karaffen für den Whisky gibt es aber schon bereits für etwa 30 Euro. Modelle mit einer besonders aufwendigen Verarbeitung hingegen, können auch mal bis zu 200 Euro und mehr kosten. Am Ende jedoch entscheidet immer der persönliche Geschmack.

Beliebte Whisky-Karaffen

Weitere Whiskykaraffen*>>

Whisky Karaffe kaufen – Warum eigentlich?

Whisky Karaffe Nachtmann

Eine Whisky Karaffe besitzt nicht nur den optischen Vorteil, sondern auch den geschmacklichen für den Whisky. Die Karaffe dient wie beim Wein als Weinkaraffe bzw. als Dekandierkaraffe, dabei kann der Whisky erst in der Karaffe seinen vollen Geschmack und sein Aroma entfalten. Dies wirkt sich eindeutig positiv auf den Trinkgenuss aus.

Aber dennoch, die Whisky Karaffe eignet sich auch als optischen Blickfang für das Auge, vor allem dann, wenn sie aus Kristall hergestellt ist und über eine ganz besonders schöne Verarbeitung verfügt.

Der Hersteller Nachtmann beispielsweise, bietet einige Whisky Karaffen aus Kristallglas an. Diese sind ganz besonders schön anzuschauen.

Merkmale der Qualität

Eine Karaffe für Whisky muss jedoch nicht unbedingt schön aussehen, sondern auch ihren Zweck erfüllen. Die Karaffe soll den Whisky sicher verwahren und für gemütliche Momente bereit stehen. Ganz wichtig ist der Verschluss der Karaffe, er muss sicher und komplett luftdicht sein. Ist das nicht gewährleistet, wäre das Aroma des Whisky innerhalb weniger Wochen vollkommen zerstört. Richtig verschloßen, kann der Whisky aber selbst nach Jahren noch getrunken werden, ohne das es sein Aroma verliert. Nicht vergessen, die Karaffe ist Aufbewahrungsort des Getränks. Daher macht es keinen Sinn, am falschen Ende zu sparen.

Eine gute Whisky Karaffe besteht immer aus Glas. Besonders beliebt sind hierbei aber auch Whisky Karaffen aus Kristallglas oder Bleikristall. Zudem bieten die meisten Anbietern es an, die Karaffe zu individualisieren. Dabei wird ein Schriftzug, beispielsweise ein Name in die Karaffe eingraviert. Übrigends auch eine schöne Geschenkidee.

Unterschiedliche Größen

Die meisten Whisky Karaffen haben alle ein einheitliches Fassungsvermögen von 750 ml. Es werden aber auch Karaffen mit 500 ml oder sogar 1.000 ml angeboten. Mehr jedoch wie 1.000 ml Fassungsvermögen sollte es nicht sein, denn ansonsten wird die Karaffe zu schwer. Zudem liegen kleinere Karaffen viel besser in der Hand.

Die Reinigung einer Whisky Karaffe

Ähnlich wie bei der Wasserkaraffe muss auch bei der bei der Reinigung einer Whisky Karaffe nicht viel beachtet werden. Nur sollte sie immer gut gespült sein. Hierzu reicht es völlig aus, die Karaffe mit heißen Wasser vor gebrauch gut auszuspüllen. Ansonsten können sich Verschmutzungen oder Rückstände im inneren anheften, die hinterher nur mit viel Mühe zu entfernen sind.